Your browser does not support the HTML5 canvas tag.

0

Tage

Your browser does not support the HTML5 canvas tag.

0

Stunden

Your browser does not support the HTML5 canvas tag.

0

Minuten

Your browser does not support the HTML5 canvas tag.

0

Sekunden

Hotelempfehlung: Übernachtung im Hotel Augustinenhof

You are here: Home » CSRcamp » Hotelempfehlung: Übernachtung im Hotel Augustinenhof

Wir freuen uns sehr, unseren anreisenden Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine besondere Hotelempfehlung aussprechen zu können – das Hotel Augustinenhof.

Direkt im Stadtzentrum von Berlin, in unmittelbarer Nähe zur bekannten Flaniermeile der Oranienburger Straße gelegen, befindet sich das Hotel Augustinenhof im Bezirk Berlin-Mitte. Umgeben von unzähligen Galerien, charmanten Cafés und Bars versprüht dieser Kiez unweit den Hackeschen Höfen und der belebten Torstraße einen ganz besonderen Charme. Das altberliner Haus mit seinen insgesamt 66 Hotelzimmer besticht durch seinen originalem Dielenboden in den Zimmern, den hohen Decken und den liebevollen Malerei-Details in den Treppenhäusern. Das Hotel ist barrierefrei zertifiziert, acht Hotelzimmer sind rollstuhlgerecht ausgestattet. Viel Wert wird hier auch auf das Frühstück gelegt. Zum Start in den Tag genießen Hotelgäste ein reichhaltiges, umfangreiches Frühstücksbuffet, welches keine Wünsche offen lässt.

Das Hotel hat für uns ein Kontigent von 15 Zimmern für den Zeitraum 25.03. – 27.03.18 reserviert. Die Zimmer können für einen Sonderpreis EZ á 79 EUR / DZ á 99 EUR mit dem Stichwort: CSRcamp telefonisch: 030 30886520 oder per Email: augustinenhof @ albrechtshof-hotels.de abgerufen werde.

Das Hotel ist ideal gelegen, beherbergt nicht nur das BARt, die Location für unser WarmUp am Vorabend des #CSRcamp18, es ist auch nur 10 U-Bahn-Minuten von der BEUTH Hochschule entfernt.

Als Hotel in christlicher Trägerschaft der Berliner Stadtmission, fühlt sich das Hotel der Bewahrung der Schöpfung in besonderem Maße verpflichtet. Der frühere Direktor der Berliner Stadtmission, Hans-Georg Filker, antwortete auf die Frage, was Nachhaltigkeit in unserem Bereich „Hotellerie“ bedeutet: „Ernsthaft schonend mit den uns anvertrauten Ressourcen umzugehen. Die größte Verschwendung geschieht durch Gedankenlosigkeit. Es ist nötig, immer wieder genau hinzusehen, was die Gäste, die Mitarbeitenden und die Nachbarn wirklich brauchen.“ Damit sind die drei Dimensionen von Nachhaltigkeit benannt; dies ist unsere Leitlinie.

Impressionen des Hotels

Comments are closed.