Social Startup Pitch Berlin 2016

You are here: Home » CSR News » Social Startup Pitch Berlin 2016

Der Social Entrepreneurship Pitch am 16. Februar 2016 gibt sozial fokussierten Gründern, die sich auf Produkte und Dienstleistungen für oder von Migranten konzentrieren, eine Bühne. Diese haben die Chance, ihre Konzepte und Visionen vor einer Vielzahl etablierter, im CSR-Bereich aktiver, Unternehmen zu präsentieren. Eine frische und interessante Idee, die wir gern unterstützen.

Social-Startup-Pitch

Neben den spannenden Pitch-Präsentationen wird es inhaltliche Impluse von Unternehmen geben, die vormachen, wie Social Entrepreneurship Bestandteil der Unternehmens-DNA werden kann: Manuela Pastore von Boehringer Ingelheim wird in ihrer Keynote „Social Entrepreneurship – die neue CSR?“ aufzeigen, wie Unternehmen ihre CSR-Arbeit mit Social Entrepreneurship verbinden können. Vincent Zimmer, Mitgünder der Kiron University, wird darüber referieren, welchen Beitrag Social Entrepreneurship zur Integration von Migranten leistet. Abgerundet wird das Programm durch ein Grußwort von Brigitte Zypries, parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie. Folgender Ablauf ist geplant:

Ab 16:30 Uhr Eintreffen und Akkreditierung der Teilnehmer
17:00 Uhr Begrüßung durch die Veranstalter (Nils Dreyer, Hilfswerft; Sascha Schubert, BVDS)
17:15 Uhr Social Entrepreneurship – Treiber für die Integration von Migranten (Vincent Zimmer, kiron university)
17:35 Uhr Social Entrepreneurship – die neue CSR? (Manuela Pastore, Boehringer Ingelheim GmbH)
17:55 Uhr Pause/Umbau
18:00 Uhr Social Startup Pitches (moderiert von Katharina Dermühl, Migration Hub)
19:30 Uhr Pause/Snacks
20:00 Uhr Grusswort (Brigitte Zypries, parlamentarische Staatssekretärin BMWI)
20:05 Uhr Preisverleihung/Schlusswort (Katharina Dermühl, Nils Dreyer)
20:15 Uhr open space /networking
21:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Nutzen Sie die Möglichkeit und lernen Sie die neue Generation der Sozialunternehmer kennen für die Massenmigration, Demografischer Wandel oder die Energiewende keine Horrorszenarien, sondern neue Marktpotenziale und Chancen sind! Die Anmeldung erfolgt über die Webseite des Veranstalters.

Comments are closed.