Erfahrung austauschen / Wissen teilen
100% Corporate Social Responsibility / 100% Unkonferenz

Home

You are here: Home

Zum dritten Mal findet am 23.01.2017 das deutschlandweite Barcamp zum Thema Corporate Social Responsibility im Berliner Tagungswerk Jerusalemkirche statt. Nach dem positiven Feedback der Teilnehmer – die aus Industrie, Handwerk, Beratung, Dienstleistung, dem öffentlichen Sektor, NGO und der Wissenschaft kamen – in der Feedbackrunde des CSRcamp16, werden Wissenstransfer und Gedankenaustausch rund um die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen weiter fortgesetzt. Am Abend vor dem eigentlichen CSRcamp, also Sonntag den 22.01.2017, findet als WarmUp eine „Barcamp-Session“ statt, in der Neulinge die Möglichkeit haben, sich mit dem Format vertraut zu machen und im Anschluss daran mit de Organisatoren des Camps und weiteren Teilnehmern ins Gespräch zu kommen.

Die Tickets für das 3. CSRcamp und für das WarmUp am Vorabend stehen ab sofort zur Verfügung.

In den nächsten Wochen werden wir den Rahmen des #CSRcamp17 weiter vorbereiten. Folge uns auch auf Facebook und Twitter, um auf dem Laufenden zu bleiben.

In Organisation und Ablauf grenzt sich das CSRcamp bewusst von einer Vielzahl klassischer Konferenzen und Kongresse ab. Ohne Keynotes, vorher festgelegter Agenda und Frontalunterricht, dafür mit Vorstellungsrunde, Session Pitch und Interaktion wird den Teilnehmern die Möglichkeit zum Informationsaustausch auf Augenhöhe geboten und die nachhaltige Vernetzung der Teilnehmer gefördert. Während Besucher klassischer Konferenzen Vortragsthemen mehrheitlich eher konsumieren und erst in den Kaffeepausen zum Networking aktiv werden, bieten Barcamps ein deutlich höheres Intensitätsniveau. Gerade das partizipative Format, bei dem sich alle auf Augenhöhe austauschen und ganz selbstverständlich ihr Wissen teilen können, hat sich als geeignet erwiesen, das komplexe Thema übergreifend mit allen Akteuren zu diskutieren. Das CSRcamp bietet die Chance, ein Vielfaches der Erkenntnisse mitzunehmen und Lösungsansätze sofort gemeinsam erarbeiten zu können.

So wurden 2016 u.a. Sessions zu „Nachhaltigkeitsberichte – Green Washing in schönen Worten?“, „Die Dekade der Menschlichkeit – neue Sichtweisen auf Führung, Teams und Unternehmenserfolg“, „Wirkungsvolle Stakeholderdialoge“, „Skandale, mangelhaftes Krisenmanagement und Corporate Social Irresponsibility: Ist CSR im Ernstfall ein Ausfall?“ , „Solidarität mit Flüchtlingen – eine sportliche Aufgabe“, „CSR als zivilgesellschaftliches Handlungsfeld und Potenziale von Mittlerorganisationen“, „Corporate Volunteering – betriebliches Freiwilligenengagement: Umsetzung und Wirkung laut Wissen-schaft und Praxis“ und „CSR in Kleinstunternehmen: unmöglich oder unumgänglich?“ dem Plenum zur Abstimmung vorgestellt und durchgeführt.

Wir freuen uns darauf, diesen intensiven Austausch auch 2017 fortführen zu können.

Das CSRcamp17 wird von folgenden Partnern unterstützt

BO  | Steigenberger | BO  |   | Scandic  | UCS_logo | csrMagazin | AFB social & green IT | Gute-Tat-de | delinat_small  |  CSR jobs & companies | Faires Berlin | TeamCSR | LifeVerde | Event Destination  | barwatch  | feldmannhellmann  | frankeversicherung

Neuigkeiten rund um das CSRcamp

Wenn sich während des Sessionpitch am 23.01.17 im Plenum des #CSRcamp17 langsam das Sessionboard füllt, wird sich neben vielen spannenden Sessions ein Trendthema feststellen lassen: "CSR und Digitalisierung". Mit Florian Nehm (Head of... mehr davon...

Wir freuen uns sehr, unser WarmUp am Abend vor dem CSRcamp, also am Sonntag den 22.01.2017, um 17 Uhr in Kooperation mit dem „Steigenberger Hotel Am Kanzleramt“ anbieten... mehr davon...

Capgemini war ein aktiver Partner auf dem #CSRcamp16. Das Beratungs- und IT-Dienstleistungsunternehmen übernahm eine Raumpatenschaft, gestaltete mit Sabine Reuss und Elke Kux eine viel beachtete Session, beide brachten sich aktiv in den Diskurs... mehr davon...

Gefällt Dir das „CSRcamp“?

Your browser does not support the HTML5 canvas tag.

0

Tage

Your browser does not support the HTML5 canvas tag.

0

Stunden

Your browser does not support the HTML5 canvas tag.

0

Minuten

Your browser does not support the HTML5 canvas tag.

0

Sekunden